Kontakt :: Impressum :: Datenschutz :: English :: leichte Sprache :: facebook
Personen
Einsätze
Infos
Jugendfeuerwehr
Förderverein
Start
 
 

3. Juli 2020

NEUER WEHRFÜHRER GEWÄHLT

Nach fast 12 Jahren gibt Gert Loose sein Amt als Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Winterhude auf. Im Juni wählte die Wehrversammlung Julian Frahm (links im Bild) zu ihrem neuen Wehrführer

Fünf Wehrführer begleiteten die Freiwillige Feuerwehr Winterhude bisher durch ihre Geschichte, die seit 1972 nun fast schon 50 Jahre andauert. In den letzten zwölf Jahren leitete Gert Loose den Dienst der knapp 40 Feuerwehrfrauen und -männer vom Wiesendamm. Eine Zeit, die nicht immer leicht war, doch auf die er mit Freude zurückblickt, wie Gert zum Abschied wissen ließ.

Als Gert Loose 2004 zur FF Winterhude kam, war er den meisten jüngeren Kameraden schon bestens bekannt: als engagierter Ausbilder, brachte er bereits viele Jahre dem Feuerwehrnachwuchs im Bereich Alstertal sein Handwerk bei. Seine Kreativität beim Ausarbeiten von Übungslagen im Bereich Rettungsdienst ist bis heute gefragt.

Gert begann seine eigene Feuerwehr-Karriere ebenfalls im Bereich Alstertal, 1993 bei der Freiwilligen Feuerwehr Barmbek.


Gert Loose führte 12 Jahre die FF Winterhude
Im Jahr 2008 übernahm er mit der Wehrführung in Winterhude dann ganz neue Aufgaben: Die Planung von Einsatzbereitschaft und Ausbildung der Feuerwehrleute ist da nur einer der Aufgabenbereiche – ein fast rund um die Uhr offenes Ohr für die großen und kleinen Sorgen der Kameradinnen und Kameraden ein anderer.

Ende Januar gab Gert nun das Amt aus privaten Gründen auf. Er bleibt der FF Winterhude aber im aktiven Einsatzdienst treu. Seine Kameradinnen und Kameraden danken Gert für den langen und intensiven Einsatz als Wehrführer.

Nach virulenter Verzögerung wählten die aktiven Mitglieder am 17. Juni 2020 nun endlich den Wehrführer Nummer sechs: Julian Frahm.

Julian ist schon so lange in der FF Winterhude, dass er alle seine fünf Vorgänger miterlebt hat. Noch am alten Stützpunkt im Maienweg trat Julian 1995 in die FF Winterhude ein. Zuvor war er bereits seit 1992 Mitglied in der inzwischen aufgelösten Freiwilligen Feuerwehr Hamburg-Nord.

Erfahrung in der Wehrführung hat Julian bereits: Seit Ende 2016 war er der Wehrführervertreter und leitete die FF Winterhude somit seit Gerts Rücktritt ab Februar kommissarisch.
Offenbar führte er die Mannschaft überzeugend durch dieses verrückte, vom Coronavirus bestimmte Halbjahr: denn die Kameradinnen und Kameraden wählten Julian einstimmig zu Ihrem neuen Chef. Die FF Winterhude wünscht Julian alles Gute und dankt ihm für die Bereitschaft, diese Verantwortung und Mehrarbeit zu übernehmen.


Nach Sondergenehmigung und mit viel Abstand durfte die Wehrversammlung zusammenkommen, um ihren neuen Wehrführer zu wählen.